Behandlungsindikationen

Mein Behandlungsangebot richtet sich an 
erwachsene Menschen mit psychischen Erkrankungen.
Dabei kann es sich beispielsweise um Ängste, somatoforme Störungen, depressive  Symptome oder Selbstwertregulationsstörungen handeln. 
Häufig treten psychische Erkrankungen aber auch in Zusammenhang mit körperlichen Krank-heiten oder gravierenden Lebensereignissen auf. (s.a. ICD 10 )
In Vorgesprächen, sogenannten probatorischen Sitzungen,  wird geklärt, ob eine ambulante psychotherapeut. Behandlung in meiner Praxis sinnvoll, notwendig und möglich ist,
oder ob andere Behandlungsoptionen wie etwa Krankenhausaufenthalt, fachpsychiatrische Behandlung oder andere Therapieformen
oder Beratung indiziert sind. 
Für die häufig sehr sinnvolle Beratung auf Grund von Lebens- oder beruflichen Konfliktsituationen gibt es das Angebot zahlreicher Beratungsstellen in öffentlicher Trägerschaft, Selbsthilfegruppen, soziale und betriebsärztliche Dienste vieler Firmen u.v.a.m.

Behandlungsmethoden

  • Diagnostische Klärung
  • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie als Einzeltherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Psychosomatische Grundversorgung
    Die Kosten für diese ärztlichen Leistungen 
    und für die probatorischen Sitzungen 
    werden von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen und von der Beamtenbeihilfe übernommen. Patienten können nach 
    telefonischer Voranmeldung entweder direkt oder mit Überweisungsschein in meine Praxis kommen.

    Über die fachärztliche Tätigkeit hinausgehendes Leistungsspektrum:

    • Qigong-Kurse und Qigong-Einzelunterricht
    • Supervision
    DSC-0056